tmc erstellt Digitalen Zwilling der Bahnstrecke Appenweier – Lahr

Punktwolke entlang einer Bahnstrecke

Tech Insights

Einen Digitalen Zwilling erschafft tmc für die Deutsche Bahn im Auftrag der Obermeyer Infrastruktur GmbH & Co. KG, von der freien Strecke zwischen Appenweier und Lahr. Der Digitale Zwilling kann im künftigen Bestandsmodell weiterverwendet werden und bildet die Basis für die Planung.

tmc Mitarbeiter und tmc Software tmENV kamen auf dem hochinnovativen Messfahrzeug von Plasser & Theurer, welches mit drei Laserscannern und zwei hochfrequenten Kameras ausgerüstet ist, im April 2021 zum Einsatz.

Durch die Fahrgeschwindigkeit von 60 km/h und die Nutzung von Taktlücken wurde der Bahnverkehr kaum beeinträchtigt.

Die Dreidimensionalität des Zwillings ermöglicht Planern bessere Visualisierungen sowie die Vermeidung von zeitraubenden Ortsbegehungen und Betriebseingriffen.

Die Digitalisierung der Wirtschaft (inkl. der Bahnwelt) schreitet unaufhaltsam voran.
tmc unterstützt Sie gerne bei Ihrem Digitalisierungsvorhaben, weitere Informationen zu tmENV finden Sie hier oder kontaktieren Sie uns.

Effect Image
tmc Youngparnents Blog Series Geschenkideen für Bahnfans

Weihnachtliche Geschenkideen für junge Bahnfans (1,5-3 Jahre)

Youngparents Blog Series

Heute dreht sich alles um Geschenkideen für junge Eltern und Ihre Kinder die Eisenbahn lieben, wie wir!

weiterlesen
Praktikum bei tmc?

Praktikum bei tmc?

Employer Journey

News

Kommenden Donnerstag, den 24. November, findet auf der HTL Leonding in Oberösterreich der Firmeninfotag statt, an dem sich IT-Firmen aus Oberösterreich vorstellen...

weiterlesen
Manuel Produktmanager tmc

419 Tage als Produktmanager bei tmc

Hier ist eine neue Nachricht von einem tmc Produktmanager, Manuel Urstöger. ''419 Tage bzw. 502.8 Mrd. Datenpunkte nach meinem Start hat tmc einige neue, coole Funktionalitäten für das Flottenmanagement ermöglicht...

weiterlesen