Partnerschaft von tmc und Applanix bringt die beste Gleisgeometrielösung am Markt

Corporate News

Partnerschaft

Product News

Eine Zusammenarbeit für weltweite, qualitativ hochwertige digitale Produkte für die Bahn

tmc arbeitet aus gutem Grund mit Applanix, einem der führenden Hersteller von Produkten für Trägheitsnavigationssysteme. Geimeinsam gelingt es hochspezialisiertes Wissen zu vereinen und anzuwenden, um erstklassige digitale Eisenbahnlösungen bereitzustellen. tmc einerseits, bekannt als Pionier für digitalen Lösungen für Gleisbaumaschinen, Schieneninfrastrukturmessungen und Gleisinstandhaltung, und Applanix andererseits, bekannt für seine effektiven Positions- und Orientierungssysteme (POS). Applanix-Systeme sind international unverzichtbar in der Schlüsselkartierung und Fernerkundung. Bedeutende Innovationen sind überzeugend und gewinnen an Glaubwürdigkeit durch den Fortschritt, den sie bringen – oder vielmehr durch den Nachweis einer unwiderlegbar hohen Effizienz und Nützlichkeit. Beide Unternehmen haben den Erfolg ihrer Zusammenarbeit mit der angesehenen PosTG-Lösung – dem bewährten und meistgenutzten digitalen Gleisgeometrie-Messsystem – gefestigt. PosTG ist Gleisgeometrie vom Feinsten, da es die Exzellenz der Kartierung von Applanix mit dem bahnspezifischen Know-How und der Softwarekompetenz von tmc vereint.

Mit bereits 118 Einsätzen in 34 Ländern ist die PostTG-Lösung der beiden Unternehmen eine gefragte Lösung bei Bahninfrastrukturbetreibern und Bahntechnikunternehmen gleichermaßen. Pos-TG ist einzigartig. Die Lösung hat ihren Ursprung in den Navigationssystemen der Luftfahrtindustrie, was die Robustheit der Daten-IMU verbessert. PosTG gilt auch als „Nullgeschwindigkeit“, da es den Einsatz auf Messwagen und Streckenmaschinen ermöglicht. Durch die Weiterentwicklung der Pos-Produkte hin zu den Bahntechnologien von tmc hat Applanix sein Engagement für die Zusammenarbeit und Anpassung an die Bedürfnisse seiner Kunden unter Beweis gestellt.

PosTG hat mehrere Vorteile, die es als Qualitätsprodukt auszeichnen. Hier sind nur einige der besonderen Merkmale:

1) die Sensorkalibrierung ist nur einmal erforderlich, wenn sie in einem Fahrzeug eingesetzt wird

2) die Lösung ist offen für verschiedene Spurweitenmesssysteme (optisch und mechanisch)

3) das D-GPS unterstützt eine hohe Positionsgenauigkeit

4) die Lösung ist bahnspezifisch und gewährleistet die Einhaltung von EN13848 Standards

5) Pos-TG ist unabhängig von der Fahrzeugdynamik oder Fahrtrichtung

6) die Lösung ermöglicht den Einsatz auf Fahrzeugen aller Art, bei denen der Geschwindigkeitsbereich 0-300 km/h GMS-pflichtig ist

Jochen Nowotny, CEO von tmc, lobte die herausragenden Ergebnisse und betonte, dass die Zusammenarbeit „eine einzigartige Mischung aus Fachwissen und Erfahrung ist, die zur Digitalisierung und Revolutionierung von Eisenbahninfrastrukturmessungen eingesetzt wird“.

Bleiben Sie dran, um uns über die nächsten Entwicklungen von tmc zu informieren und in die Tiefe der tmRTG Lösung einzutauchen.

Eine Zusammenarbeit für weltweite, qualitativ hochwertige digitale Produkte für die Bahn

tmc arbeitet aus gutem Grund mit Applanix, einem der führenden Hersteller von Produkten für Trägheitsnavigationssysteme. Geimeinsam gelingt es hochspezialisiertes Wissen zu vereinen und anzuwenden, um erstklassige digitale Eisenbahnlösungen bereitzustellen. tmc einerseits, bekannt als Pionier für digitalen Lösungen für Gleisbaumaschinen, Schieneninfrastrukturmessungen und Gleisinstandhaltung, und Applanix andererseits, bekannt für seine effektiven Positions- und Orientierungssysteme (POS). Applanix-Systeme sind international unverzichtbar in der Schlüsselkartierung und Fernerkundung. Bedeutende Innovationen sind überzeugend und gewinnen an Glaubwürdigkeit durch den Fortschritt, den sie bringen – oder vielmehr durch den Nachweis einer unwiderlegbar hohen Effizienz und Nützlichkeit. Beide Unternehmen haben den Erfolg ihrer Zusammenarbeit mit der angesehenen PosTG-Lösung – dem bewährten und meistgenutzten digitalen Gleisgeometrie-Messsystem – gefestigt. PosTG ist Gleisgeometrie vom Feinsten, da es die Exzellenz der Kartierung von Applanix mit dem bahnspezifischen Know-How und der Softwarekompetenz von tmc vereint.

Mit bereits 118 Einsätzen in 34 Ländern ist die PostTG-Lösung der beiden Unternehmen eine gefragte Lösung bei Bahninfrastrukturbetreibern und Bahntechnikunternehmen gleichermaßen. Pos-TG ist einzigartig. Die Lösung hat ihren Ursprung in den Navigationssystemen der Luftfahrtindustrie, was die Robustheit der Daten-IMU verbessert. PosTG gilt auch als „Nullgeschwindigkeit“, da es den Einsatz auf Messwagen und Streckenmaschinen ermöglicht. Durch die Weiterentwicklung der Pos-Produkte hin zu den Bahntechnologien von tmc hat Applanix sein Engagement für die Zusammenarbeit und Anpassung an die Bedürfnisse seiner Kunden unter Beweis gestellt.

PosTG hat mehrere Vorteile, die es als Qualitätsprodukt auszeichnen. Hier sind nur einige der besonderen Merkmale:

1) die Sensorkalibrierung ist nur einmal erforderlich, wenn sie in einem Fahrzeug eingesetzt wird

2) die Lösung ist offen für verschiedene Spurweitenmesssysteme (optisch und mechanisch)

3) das D-GPS unterstützt eine hohe Positionsgenauigkeit

4) die Lösung ist bahnspezifisch und gewährleistet die Einhaltung von EN13848 Standards

5) Pos-TG ist unabhängig von der Fahrzeugdynamik oder Fahrtrichtung

6) die Lösung ermöglicht den Einsatz auf Fahrzeugen aller Art, bei denen der Geschwindigkeitsbereich 0-300 km/h GMS-pflichtig ist

Jochen Nowotny, CEO von tmc, lobte die herausragenden Ergebnisse und betonte, dass die Zusammenarbeit „eine einzigartige Mischung aus Fachwissen und Erfahrung ist, die zur Digitalisierung und Revolutionierung von Eisenbahninfrastrukturmessungen eingesetzt wird“.

Bleiben Sie dran, um uns über die nächsten Entwicklungen von tmc zu informieren und in die Tiefe der tmRTG Lösung einzutauchen.